Anerkennung

Unter dieser Rubrik für Pflegefachkräfte finden Sie Informationen für ausländische Krankenschwestern und Krankenpfleger, die in Deutschland Ihren Bachelor oder Ihre Ausbildung aus dem Ausland anerkennen lassen möchten und eine Erlaubnis zur Ausübung des Berufes beantragen wollen.

Haben Sie Ihre Ausbildung zur Krankenschwester/ zum Gesundheits- und Krankenpfleger  im Ausland absolviert, besteht die Möglichkeit der Anerkennung ihres Berufsabschlusses.

Mit der beruflichen Anerkennung dürfen Sie in Deutschland in ihrem Beruf arbeiten.

Eröffnung neuer beruflicher Perspekiven

Die Kranken- und Pflegeberufe bieten aufgrund des demografischen Wandels in Deutschland ein interessantes und zukunftssicheres Beschäftigungsfeld. Ihre berufliche Anerkennung öffnet neue berufliche Perspektiven für Sie und ermöglicht Ihnen ein sicheres Einkommen.

Anerkennung – Wie geht das?

Es gibt verschiedene Verfahren zur Anerkennung.

Je nach Ihren persönlichen Voraussetzungen durchlaufen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen der Anerkennung eine Eignungsprüfung, einen  Anpassungslehrgang und / oder legen eine Kenntnisprüfung ab. Dazu erwerben Sie parallel die für Ihre Berufsausübung notwendigen Deutschkenntnisse und Fachsprachkompetenz.

Sie haben Ihre Berufsausbildung / Studium

  • außerhalb der EU / dem EWR und der Schweiz abgeschlossen. Lesen Sie weiter auf unserer Seite “außerhalb EU”.
  • innerhalb der EU / dem EWR und der Schweiz abgeschlossen. Lesen Sie weiter auf unserer Seite “innerhalb EU”.

Anerkennung – So geht das!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf: info@gedufa.de

Bewerben Sie sich hier: Kontaktformular